Wer früher verreisen wollte, der suchte zunächst ein Reisebüro auf.

Hier konnte dann mit einer heißen Tasse Kaffee, das richtige Angebot herausgesucht werden. Wer sich nicht direkt für eine Pauschalreise entschied, der konnte sich das passende Paket auch einfach selbst zusammenstellen lassen. Dieses bestand meist aus einem Flug und einer Unterkunft. Eine umfassende Beratung der Kunden sorgte dabei für Sicherheit. Die Kunden hatten das Gefühl, genau zu wissen auf was sie sich einlassen.

Das Internet verändert die Reisebranche
Seit der breitflächigen Nutzung des Internets, hat sich jedoch einiges verändert. Wer heute eine Reise buchen möchte, der denkt nur noch selten an den Besuch eines Reisebüros. Viel offensichtlicher scheint es, sich das Smartphone, Tablet oder den Laptop zu greifen und selbst nach einem passenden Angebot zu suchen. Die Konkurrenz durch das Internet hat die Reisebranche von Grund auf verändert. Besonders jüngere Menschen ziehen die Online Buchung einem herkömmlichen Reisebüro vor. Beliebte online Reisebüros wie weg24.de, profitieren von diesem Trend und wachsen jährlich im zweistelligen Bereich.

Welche Vorteile ergeben sich daraus?
Die Online Buchungen bestechen durch einige Vorteile. Diese machen sich die Kunden gerne zu nutzen. Das zeigt sich auch darin, dass die Anzahl an Online Buchungen über die letzten Jahre kontinuierlich angestiegen ist.

Die Einfachheit der Buchung
Online kann eine Reise mit nur wenigen Klicks gebucht werden. Dieser Vorgang nimmt insgesamt nur wenige Minuten in Anspruch. Häufig müssen die Kunden zuvor nur einige Suchkriterien einstellen. Dabei kann es sich um das gewünschte Reiseziel, die Reisedauer und die ungefähre Preisvorstellung handeln. Ebenso ist die Anzahl der Personen wichtig. Online werden dann die passenden Angebote angezeigt und die Kunden müssen aus diesen nur noch das Wunsch-Angebot heraussuchen. Die Buchung kann rund um die Uhr erfolgen. Denn anders als bei einem Reisebüro, hat das Internet keine Öffnungszeiten. Solange die Kunden über einen Internetzugang verfügen, ist die Buchung auch von jedem Ort aus möglich. Einfacher geht es somit kaum.

Reisebüro

Der geringere Preis
Der zweite große Vorteil bei den Online Buchungen besteht in dem geringeren Preis. Eine Reise kann schnell mehrere tausend Euro kosten. Wenn nur wenigste Prozent gespart werden können, bleiben somit häufig einige hundert Euro im Geldbeutel. Der Preis ist deshalb entscheidend für die Kunden.
Ein herkömmliches Reisebüro hat hohe Kosten. Diese müssen auf die Preise verrechnet werden, wodurch diese wiederum ansteigen. Beispielsweise muss ein Reisebüro seine Angestellten bezahlen. Dabei handelt es sich um gelerntes Fachpersonal. Auch die Miete für das Reisebüro macht einen wesentlichen Kostenfaktor aus. Die Einrichtung und die monatlichen Nebenkosten dürfen ebenfalls nicht vergessen werden. All diese Posten entstehen bei den Online Angeboten nicht oder nur in einem sehr viel geringeren Maße. Die Angebote sind deshalb häufig kostengünstiger. Sparfüchse wählen für die Buchung somit lieber das Internet.

Das riesige Angebot
Ein stationäres Reisebüro kann den Kunden deutlich weniger Angebote machen als das Internet. Online ist die Zahl der Angebote kaum zählbar. Schier jedes Land und jede Region können bereist werden. Von Luxusreisen bis hin zu echten Schnäppchen Trips ist hier alles dabei. Auch die Anzahl der Reisenden spielt dabei keine Rolle, ebenso wenig wie die Frage, ob ein Haustier mit in den Urlaub genommen werden soll. Den Reisebüros fällt es außerdem gelegentlich schwer, auf die neusten Trends einzugehen. Denn jedes Jahr gibt es neue Urlaubsorte, die besonders „in“ sind. Die Kunden erwarten jedoch stets die aktuellsten Angebote.

Die Nachteile der Online Buchungen
Das Internet bietet somit einige gravierende Vorteile, wenn es darum geht eine Reise zu buchen. Doch die Reisebüros sind immerhin noch lange nicht komplett ausgestorben. Das liegt daran, dass die Online Buchung auch Nachteile mit sich bringt. Diese sollen der Vollständigkeit halber nicht verschwiegen werden.

Keine oder mangelnde Beratung
So schnell und unkompliziert die Buchung auch ist, eine Beratung fehlt meist. Genau auf diese wird in einem Reisebüro höchsten Wert gelegt. Dadurch wissen die Kunden ganz genau, was auf sie zukommen wird. Im Urlaub kann es dann zu keiner bösen Überraschung mehr kommen.

Gefälschte Bewertungen
Die mangelnde Online Beratung soll durch die Bewegungen kompensiert werden. Diese werden von Urlaubern abgegeben und dienen als Orientierung für die Kunden. Es klingt nach einem nachvollziehbaren und somit sinnvollen System. Allerdings gibt es das Problem, dass viele Bewertungen gefälscht sind. Die böse Überraschung im Urlaub ist somit noch lange nicht ausgeschlossen.

Kommentar verfassen