Picnic in the Park mit The Mark New York

Gäste des Hotel The Mark New York können den nahegelegenen Park mit hoteleigenen Fahrräder ganz im New York Style und mit Gourmet Picknickkorb im Gepäck erkunden oder sich einfach mit dem Pedicab des Hotels fahren lassen – und ganz nebenbei selbst zum Eyecatcher werden. Kaum ein Luxus Hotel trifft den Nerv und die Lebensart von […]

Gäste des Hotel The Mark New York können den nahegelegenen Park mit hoteleigenen Fahrräder ganz im New York Style und mit Gourmet Picknickkorb im Gepäck erkunden oder sich einfach mit dem Pedicab des Hotels fahren lassen – und ganz nebenbei selbst zum Eyecatcher werden.

The-Mark3
© The Mark

Kaum ein Luxus Hotel trifft den Nerv und die Lebensart von New York besser als das markante Boutique Hotel The Mark inmitten von Manhattan. Der Central Park ist schon vom Hotel aus zu sehen und nur wenige Schritte entfernt. Ebenso in direkter Nähe finden sich einige der sehenswertesten Adressen der Stadt: The Met – Metropolitan Museum of Art, das Guggenheim Museum, die New York Gallery und natürlich viele renommierte Designer Boutiquen, Restaurants und Bars.

The Mark Custom Bikes und Accessories
Eine ganze Flotte an Custom Bikes der Edelmarke ‘Republic Bikes’ wurde bis ins Detail liebevoll angepasst auf das unverkennbare Design des Hotels welches vom renommierten französischen Designer Jacques Grange stammt. Das Fahrrad Ensemble wird ergänzt mit allem, was einen Ausflug in den Park unvergesslich macht: Picknickkörbe, Decken, Getränkekühler, Transporttaschen und Fahrradhelme. Um es wirklich an nichts fehlen zu lassen, bietet eine eigens von Chef Concierge Isabelle Hogan gestaltete Umgebungs-Karte Orientierung für die besten Fahrradwege durch den Park.

The-Mark3  The-Mark5
© The Mark

The Mark Pedicabs
Wer selbst lieber nicht in die Pedale steigen möchte, kann im The Mark Pedicab die Vorzüge einer Rikscha mit privatem Fahrer in Anspruch nehmen. Das edle Gefährt sticht mit der durch und durch edlen Ausführung und dem prominent platzierten Monogram des Hotels sofort ins Auge und setzt ein klares Statement: The Mark ist Luxus.

Gourmet Lunch-to-go
Selbstverständlich bietet die Küche des Hauses ein ‘Lunch-to-go’, das eigens für Ausflüge dieser Art von Sternekoch Jean-Georges Vongerichten zusammengestellt wurde. Besonders beliebt ist die Pizza-to-go mit geräuchterm Lachs oder schwarzem Trüffel, die auch unter New Yorkern als Geheimtipp gilt und im stylischen Karton mit auf die Straße darf.

The-Mark3  The-Mark5  The-Mark6
© The Mark

The Mark New York

Das 5-Sterne-Haus The Mark mit 100 Zimmern, 50 Suiten und der größten Penthouse Suite der USA liegt an der eleganten Madison Avenue und wurde von Jacques Grange und einer Anzahl international bekannter Designer gestaltet. Sternekoch Jean- George Vongerichten etabliert in ‘The Restaurant by Jean-George’ sein bewährtes Market-Konzept und wird höchsten Ansprüchen in einer familiären Atmosphäre gerecht. Bad Hair Days werden im Salon vom New Yorker Starfriseur Frédéric Fekkai gelöst. Das Fitness Center mit bestem Equipment von John Sitaras und das Business Center sind 24 Stunden lang geöffnet. General Manager Olivier Lordonnois lässt keine Wünsche offen: Schuhpflege von John Lobb ist inklusive, iButler sind verfügbar. Das Hotelteam ist von Turnbull & Asser und Alicia Adams Alpaca elegant eingekleidet.