Auf einen Tisch im Restaurant des jungen Sushikoch Kenji Gyoten – dem „Sushi Gyoten“ in Fukuoka – wartet man normalerweise zwölf Monate! Glückliche Gourmets haben die Möglichkeit, diese Wartezeit zu umgehen und ein unvergleichliches kulinarisches Erlebnis mit lediglich vier weiteren Gästen am „Chef’s Table“ zu genießen.

Sushikoch-Kenji-Gyoten_1
© Soneva

In Soneva Fushi zeigt Kenji Gyoten seine Kunst im „So Hands On“, der exklusiven Sushi-Theke für nur fünf Personen des Überwasser-Restaurants „Out of the Blue“. Die als „bestes Sushi außerhalb Japans“ gerühmten Speisen werden angerichtet auf einer Arbeitsfläche aus Hinoki, einer japanischen, mit Sake polierten Kiefernsorte. Über das ebenso sorgsam ausgearbeitete wie erfolgreiche Konzept des „So Hands On“ wachen seit jeher nur die besten Sushi-Meister der Welt.

Soneva Fushi (Malediven) begrüßt Kenji Gyoten von 25. März bis 1. April, von 27. April bis 6. Mai, von 13. bis 24. August und von 10. bis 17. November 2019 sowie von 31. Januar bis 16. Februar 2020. Soneva Kiri (Thailand) heißt den berühmten Japaner zwischen 25. und 31. August 2019 willkommen.

Sushikoch-Kenji-Gyoten1
© Soneva

Kenji Gyoten wurde 1982 in der Präfektur Yamaguchi geboren und von seinem Großvater für die Kunst des Sushi-Zubereitens begeistert. Nachdem er sein Handwerk in Tokio verfeinert hatte, eröffnete er im Alter von 26 Jahren das „Sushi Gyoten“ in Fukuoka. Seit 2014 erhielt er in Folge sagenhafte drei Michelin-Sterne.

Chefkoch Kenji ist bekannt für seine Hontegaeshi-Technik, die heutzutage nur noch selten zu sehen ist. In seinem Restaurant „Sushi Gyoten“ verwendet er ausschließlich Kyūshū-Reis, der seinen einzigartigen Geschmack extremen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht verdankt. Um sicherzustellen, dass seine Gäste nur das Beste vom Besten erhalten, bezieht der Meisterkoch seine Meeresfrüchte sowohl vor Ort als auch vom berühmten Tsukiji-Fischmarkt in Tokio.

Sushikoch-Kenji-Gyoten2
© Soneva

Im Februar 2018 startete Soneva sein auf zwei Jahre angelegtes „Festival of Colour“, das sämtliche Angebote für Gäste zelebriert. Die Luxusresorts haben zu diesem Zweck eine Vielzahl von Experten verpflichtet, darunter Köche, Autoren, Weinproduzenten, Tauchweltmeister, Astronomen, Künstler, Wellness-Spezialisten, Tennistrainer und viele mehr. Das „Festival of Colour“ läuft noch bis Dezember 2019.

www.soneva.com
www.soneva.com/festivalofcolour