Guide Michelin – Stern für das Edvard Wien

Ein guter Grund zu feiern und riesige Freude im Edvard Wien: Der Guide Michelin Main Cities of Europe 2016 ist erschienen und zeichnet das Restaurant mit einem Stern aus. Damit erhält das Team erstmals unter der kulinarischen Leitung von Executive Chef Anton Pozeg die begehrte Auszeichnung. „Wir freuen uns wirklich unglaublich über diesen Stern“, so […]

Ein guter Grund zu feiern und riesige Freude im Edvard Wien: Der Guide Michelin Main Cities of Europe 2016 ist erschienen und zeichnet das Restaurant mit einem Stern aus. Damit erhält das Team erstmals unter der kulinarischen Leitung von Executive Chef Anton Pozeg die begehrte Auszeichnung.

„Wir freuen uns wirklich unglaublich über diesen Stern“, so Anton Pozeg. „Dass wir nur ein Jahr, nachdem wir das Restaurant übernommen haben, diese Auszeichnung bestätigen können, macht uns wahnsinnig stolz – ohne unser großartiges Team in der Küche, insbesondere ohne meinen Sous Chef Norman Etzold, und im Service wäre das nie möglich gewesen!“

Eines darf im „Edvard“ nie fehlen: die Harmonie – nicht nur bei den Kreationen der Küche, sondern auch für das Gesamterlebnis des Gastes.

Dabei setzen die Köpfe des „Edvard“-Trio, zu dem neben Executive Chef Anton Pozeg auch Restaurant Manager Lukas Leitz und Sommelier Marcel Ribis zählen, auf drei Dinge: Innovation, Atmosphäre und Kreativität.

Guide Michelin zeichnet Edvard-Trio in Wien aus

Kreativ – das sind die Kreationen aus der Küche. Anton Pozegs Stil ist mediterran geprägt – jedes seiner Gerichte ist ein in sich stimmiges Gesamtwerk, das alle einzelnen Komponenten zu einem großen Ganzen verbindet. Die Kollegen aus aller Welt und die Mischung aus Kreativität und Hektik, die die einzigartige Atmosphäre in der Küche ausmachen, faszinieren ihn immer wieder aufs Neue. Besonders bemerkenswert: Der gebürtige Münchner kam zufällig zum Kochen, heute ist es seine große Leidenschaft.

Innovativ – die Weinkarte. Marcel Ribis bringt seine Gäste auf einen neuen Geschmack, spürt junge, unbekannte Winzer auf, die Weine außerhalb der breiten Masse produzieren – und findet jede Menge verrückte Weine aus Österreich und der Welt, die selbst für versierte Kenner neu sind.

Wohlfühlen und entspannen im Edvard Wien

Die Atmosphäre – Gastgeber Lukas Leitz sorgt für den Wohlfühl-Faktor. Seine Gäste sollen sich zurücklehnen und in entspannter Umgebung genießen können, während es ihnen an nichts fehlt.
Basierend auf diesen drei Prinzipien ergänzen sich Küche, Weine und Service perfekt – und machen den Besuch des Restaurants zu einem ganz besonderen Erlebnis. Dies honoriert der Guide Michelin mit einem Stern.

Das „Edvard“ ist Dienstag bis Samstag jeweils ab 18 bis 22 Uhr geöffnet.

www.kempinski.com/vienna