Goldener Hirsch Salzburg

im Hotel Goldener Hirsch Salzburg

Der Goldener Hirsch Salzburg in seinen denkmalgeschützten Gemäuern wird gerne von der lokalen und internationalen High-Society besucht, die das rustikale, traditionelle Ambiente sehr zu schätzen weiß.
Das Restaurant im Hotel Goldener Hirsch in Salzburg birgt eine urbane Oase mitten im geschäftigen Treiben der Mozartstadt. Sehr persönlich geführt, lebt das Hotel den romantischen Zauber des fünfzehnten Jahrhunderts, bereichert durch gepflegten Luxus von heute. Hier hüllt sich High Tech in Lodengewand. 1407 wurde das Haus, in dem später der Goldene Hirsch seine Heimat finden sollte, erstmals urkundlich erwähnt.

Bereits die antike Eingangstür zeugt von langer Tradition, die in unzähligen Details spürbar wird. Höchst individuell möbliert zeigen sich die gemütlichen Gästezimmer: Jahrhundertealte Bauernmöbel spiegeln den gehobenen Salzburger Landhausstil wider. Zwei Restaurants und die berühmte Goldener Hirsch Bar verwöhnen die Gäste. Heimische Schmankerl erwarten den Gast, bodenständig und doch getragen von der Leichtigkeit der modernen Küche. Das preisgekrönte Restaurant Goldener Hirsch Salzburg serviert klassische österreichische Küche, inspiriert von saisonbezogenen und überwiegend regionalen Produkten und besticht durch eine Auswahl exquisiter Weine.

Das Restaurant Goldener Hirsch Salzburg beflügelt durch seine klassische österreichische Küche mit saisonalen und überwiegend regionalen Produkten und bietet zudem ein Sortiment exquisiter Weine an. Die kulinarischen Genüsse der Küche reichen vom Klassiker, dem Wiener Schnitzel, bis hin zu überbackenem Topfenpalatschinken. Hinzu kommen spezielle kulinarische Aktionen wie der Family & Friends Lunch oder die Nespresso Gourmet Weeks. Darüber hinaus ist der Goldene Hirsch für das Catering und die Betreuung des Salzburger Festspielhauses zuständig.

Die Maxime des neuen Chefkochs Martin Bednarik lautet: internationales Niveau mit regionalem Akzent. Und so dürfen sich Gäste auf Köstlichkeiten freuen wie Melange vom Atlantikhummer oder Jakobsmuschel und Secreto mit konfiertem Eigelb. Aber auch zünftige Brettl-Jausen und Salzburger Nockerln finden ihren Platz auf der Karte. „Ich möchte in Zukunft die Tradition des Goldenen Hirschen modern interpretieren und dabei natürlich auch mit regionalen Produzenten zusammenarbeiten“, so Bednarik. „Mir ist es wichtig, die Gäste des Goldenen Hirschens immer wieder aufs Neue zu überraschen und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.“

Kontakt aufnehmen:

Mit dem Absenden des Kontaktformulars, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Das Kontaktformular dient nicht für kurzfristige Anfragen! Jede Anfrage/Reservierung muss erst rückbestätigt werden! Informationen & Widerrufshinweise finden Sie hier: Datenschutzerklärung und Einwilligungen.

Kommentar verfassen

,

Herbert-von-Karajan-Platz 5
5020 Salzburg
Anreise planen
Öffnungszeiten: Mittags: 12:00 Uhr - 14:30 Uhr Abends: 18:30 Uhr - 21:30 Uhr