Bad Sobernheim Restaurant – Genuss leicht gemacht mit den BollAnts im Park Gourmet Kreationen: in dem Bad Sobernheim Hotel lautet leicht auch diesen Herbst wieder das Motto. Drei Restaurants sorgen mit leichten und innovativen Kreationen für kulinarischen Hochgenuss. 

BollAnts-im-Park-Gourmet2
© BollAnts-Spa im Park

BollAnts im Park Gourmet

Das Jungborn mit einem Michelin Stern verzaubert durch sein edles Ambiente und die Spitzenküche. Chefkoch Philipp Helzle, der seit kurzem in den erlesenen Kreis der Jeunes Restaurateurs d’Europe (JRE), einer Vereinigung von Europas jungen Spitzenköchen, aufgenommen wurde, schaffte es jüngst auch unter die Top 50 Spitzenköche des Schlemmeratlas des Jahres 2019. Der 35-Jährige kam 2013 nach Bad Sobernheim. Bereits zuvor arbeitete der gebürtige Aachener in Sternerestaurants wie etwa dem Aqua in Wolfsburg, dem Bareiss in Baiersbronn oder dem Ketschauer Hof in Deidesheim. Im „Jungborn“ sitzt der Gast gemütlich wie in einem Weinkeller mit viel Tageslicht und mit Blick in den Hof.

BollAnts-im-Park-Gourmet-
© BollAnts-Spa im Park

Die Küche bietet zwei feine Menüs zwischen fünf und sieben Gängen. Saisonale und regionale Produkte stehen im Mittelpunkt. Die Idee, die hinter dem Begriff “Jungborn” steckt: Eine Verbindung schaffen zu BollAnts mehrfach ausgezeichnetem Wellnessbereich durch eine feine Vitalküche, die auf die SPA-Themen Felke, Ayurveda und Vinotherapie abgestimmt ist. Unterstützt wird Helzle von seinem Küchenteam und Chef Patissier Frédéric Guillon sowie dem Serviceteam unter der Leitung von Petra Helzle und Daniel Wagner-Hartmann.

Der Hermannshof begeistert im Vintage Stil mit seinen gemütlichen Sesseln und alten Möbeln im Sandsteingewölbe. Das fine-dining Restaurant, mit täglich wechselnden
 4-Gang-Menüs, bietet den Gästen mediterrane Landküche im urigen Gewölbe.

BollAnts-im-Park-Gourmet1
© BollAnts-Spa im Park

Beide Restaurants sind von Dienstag bis Samstag ab 18.30 Uhr bis 21:30 Uhr geöffnet. Tischreservierung sind unter info@bollants.de erforderlich.

Das Restaurant Villa liegt im ersten Stock im historischen Speisesaal des Kurhauses mit Blick in den Park. Hier werden Vorspeisen, Suppe und Dessert am Buffet angerichtet und der Hauptgang wird serviert.

Die Weinkarte besticht in allen Restaurants durch zahlreiche Weine aus der Naheregion.

Wer die Zeit im BollAnts zur körperlichen und geistigen Regeneration nutzen will, wird beim Heilfasten nach Dr. Otto Buchinger, einem wesentlichen Bestandteil des Felke Med Konzeptes, der Verzicht durch professionelles Coaching und begleitende Treatments leicht gemacht.

Weitere Informationen zu BollAnts im Park
www.bollants.de